4. Februar 2014

So simple wie genial

ist mein neues "Hobby":
kleine schöne Reste werden als eine Art der Näh-ditation
verarbeitet, mit Kleinigkeiten gepimmt, und das kommt dabei raus:
Kleine Turn, Schuh-oder Wäschebeutel:


    In dieses bin ich verliebt:
 
Endzusammenstellung ala Swimmy von Farbenmix, 
nur die Schlaufen ganz simple aus Webband:
So viel zum heutigen Creadienstag!

Und so ein bisschen Taschen sind es auch-deswegen auch hierhin!
Alles bis auf die einfarbigen Stoffe gab meine Restekiste her
LG Olga

Kommentare:

123-Nadelei hat gesagt…

Schön crazy Patchwork sind Deine Turnbeutel, da ist gute Laune drinnen.
Danke für's Verlinken bei "Nix Plastix"
LG Ute

Judy hat gesagt…

Ja, wenn ich gerade keinen Plan habe, nähe ich auch ein paar Reste zusammen und es kommt immer was Schönes bei raus. Wie auch bei Dir! Toll gemacht!
LG Judy

Frau H. hat gesagt…

Hallöchen ... ich feiere vom 1.2. bis zum 22.2. meinen 1jährigen Bloggeburtstag mit ganz vielen Events! Vielleicht magst du mal vorbei kommen und ins Programm schauen? http://frauhsnaehwelt.blogspot.de/p/bloggeburtstag.html
Freue mich auf deinen Besuch
LG
Frau H.

Sonja Schiller hat gesagt…

Danke für's verlinken zu 12 Monate 12 Taschen.
Du hast mich auf eine Idee gebracht unser Wutzel will jetzt immer beim Einkaufen und tragen helfen. Eine Tasche ist ihm oft zu schwer bzw. groß. Vielleicht funktioniert es mit einem Beutel.
Auf jeden Fall ist dein Beutel sehr schön bunt ich denke der würde unserem Kleinen sicher gefallen (- der Mama gefällt er)
glg
Sonja